Kontakt

Oberbergischer Kreis:
Marie-Juchacz-Str. 7a
51645 Gummersbach-Dieringhausen

Tel.: 02261 / 81 55 75
E-Mail: info@bergische-alzheimer.de

Rheinisch-Bergischer Kreis:
Am Schloß 4
51429 Bergisch Gladbach-Bensberg

Tel.: 02261 / 81 55 75
E-Mail: info@bergische-alzheimer.de

Wir bieten an:

  • Betreuung von Menschen mit Demenz in der häuslichen Umgebung durch geschulte EhrenamtlerInnen, die Kosten übernimmt die Pflegeversicherung!
  • Beratungsgespräche
  • Schulungskurse
  • Informationsveranstaltungen
  • Vorträge gegen Honorar
  • Gesprächsgruppe für Angehörige

Kontaktieren Sie uns!

Aktuelles

Persönliche Ansprechpartner

Silke Brudler (Koordinatorin) Mobil: 0151 / 54801396 E-Mail: silke.brudler@bergische-alzheimer.de   Ursula Wolf (Koordinatorin) Mobil: 0175 / 7672134 E-Mail: ursula.wolf@bergische-alzheimer.de

Wir suchen:

Koordinator * in für die Vermittlung von ehrenamtlichen Helfer*innen in die stundenweise häusliche Begleitung von demenzerkrankten Menschen. Aufgabenfeld: Gewinnung ehrenamtlicher Helfer*innen Vermittlung Ehrenamtler*innen in die stundenweise Begleitung von Menschen...

Ab sofort ist unser Büro wieder geöffnet!!!

  Jeden Donnerstag von 09:00-12:00 Uhr! Sie finden uns wie gewohnt in der: Marie-Juchacz-Str. 7a 51645 Gummersbach-Dieringhausen Tel.: 02261 / 81 55 75 E-Mail: info@bergische-alzheimer.de Bitte beachten sie die allgemeinen gültigen Hygieneregeln des RKI beim...

Wir sind wieder für Sie da!

Nach der monatelangen Abwesenheit infolge der Gefahren durch das Coronavirus, können wir ab sofort wieder die häusliche Betreuung und Unterstüzung aufnehmen  Wir bieten derzeit an: Betreuung von Menschen mit Demenz in der häuslichen Umgebung durch geschulte...

 

Das Büro ist bis auf Weiteres nicht besetzt.

Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.

 

Aktuelle Termine:

 

Die Gesprächsgruppe in Nümbrecht muss leider bis auf Weiteres ausfallen!

 

Mit der Diagnose Demenz verändert sich nicht nur das Leben der Betroffenen. Auch die Angehörigen stehen vor einer neuen Herausforderung. In dieser Situation suchen sie Antworten auf eine Vielzahl von Fragen.

Wie geht es mit der Erkrankung weiter? Welche Hilfen gibt es? Wie kann ich die Hilfe finanzieren? Neben der Entlastung auf organisatorischer Ebene wünschen sich die Betroffenen auch psychosoziale Begleitung.

»Warum ich ehrenamtlich an Demenz Erkrankte begleite, für die Alzheimer Gesellschaft tätig bin und Angehörige entlaste?«

Sie brauchen Unterstützung?

Sie möchten helfen?

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Einkaufen & Gutes tun

Amazon gibt angemeldeten Organisationen 0,5% der Einkaufssumme Ihrer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter. smile.amazon.de ist dasselbe Amazon, das Sie kennen. Dieselben Produkte, dieselben Preise, derselbe Service. Fragen? Weitere Informationen über smile.amazon.de Unterstützen Sie die Alzheimer Gesellschaft im Bergischen Land e.V. und klicken Sie vor Ihrem Einkauf auf diesen Link oder das AmazonSmile Logo. 

Wir sind auch auf Facebook!

Pflegebedürftig – und auf einmal sind da viele Fragen

 

 

Sie möchten wissen

• ob es an Ihrem Wohnort passende Pflegeberatungsstellen oder andere Unterstützungsangebote gibt

• wo pflegende Angehörige Unterstützung bekommen

• ob es in Ihrer Nähe eine Selbsthilfegruppe für Pflegebedürftige oder pflegende Angehörige gibt

• wer Ihnen bei der Organisation rund um die Pflege hilft

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner.

 

  Rufen Sie uns kostenfrei an: 0800 – 40 40 044

 

Wir sind für Sie da montags, dienstags, mittwochs und freitags

 von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17 Uhr.